FENSTERMONTAGE

Normgerechte Fensterabdichtung

  • Direkthilfe
  • Produkte

PRODUKTAUSWAHL

Wir helfen Ihnen dabei das ideale Produkt für Ihre Anforderungen zu finden

zum Service-Bereich

ANWENDUNGSHILFE

Wir helfen Ihnen bei der Verarbeitung unserer Produkte mit Tipps und Know how

zum Service-Bereich

RÜCKRUF / Terminvereinbarung

Sie möchten einen persönlichen Termin oder einen Rückruf vereinbaren? Wir sind gerne für Sie da.

 

 

Termin vereinbaren

Rückruf veranlassen

Weniger Wärmeverlust und ein besseres Raumklima

Die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) sieht vor, dass Gebäude entsprechend dem Stand der Technik dauerhaft luftundurchlässig abzudichten sind.

 

Beim Einbau von Fenstern ist daher eine spezielle Abdichtung der Fensteranschlussfuge erforderlich, die nach dem RAL-Prinzip "innen dichter als außen" funktioniert. Dabei sind zudem zahlreiche DIN - Normen aber auch bauphysikalische Gegebenheiten im Zusammenspiel zwischen unterschiedlich konstruierten Fensterrahmen aus Holz, Kunststoff, Aluminium und verschiedenen Mauerwerkskonstruktionen zu berücksichtigen, um eine vollständige Abdichtung zu gewährleisten. So kann keine Feuchtigkeit in die Bauanschlussfuge eindringen und Bauschäden werden langfristig verhindert.

ISO3-FENSTERDICHTSYSTEM

Eine dichte Sache aus einer Hand

  • Innovativ und auf dem neuesten Stand der Technik
  • Regelmäßige Überprüfung der Produktqualität
  • 10 Jahre Funktionsgarantie* (eine Gewährleistung auch für Ihre Kunden!)
  • Zeitersparnis und Sicherheit dank optimal abgestimmter Produktpalette
  • Umfassende Beratung und schnelle Lieferung durch unser Serviceteam
  • Reduzierung der Planungszeiten und Lagerhaltungskosten dank flexibler Logistik

 

* zu den Bedingungen des Herstellers (auf Wunsch für festgelegte Produkte erhältlich)

GEBÄUDENORMEN ZUR ABDICHTUNG

  • ENEV § 6 Luftdichtheit
  • Luftdichtheit (DIN 4108-7)
  • Abdichtung von Außenwandfugen mit Fugendichtbändern DIN 18542:2009
  • Schlagregendichtigkeit (DIN 18542)
  • Wärmeschutz (EnEV § 7 / DIN 4108)
  • Luftschalldämmung (DIN 4109)
  • Brandschutz (DIN 4102-1)
  • Feuchteschutz (DIN 4108)
  • Landesbauordnungen