• Direkthilfe
  • Produkte

PRODUKTAUSWAHL

Wir helfen Ihnen dabei das ideale Produkt für Ihre Anforderungen zu finden

zum Service-Bereich

ANWENDUNGSHILFE

Wir helfen Ihnen bei der Verarbeitung unserer Produkte mit Tipps und Know how

zum Service-Bereich

RÜCKRUF / Terminvereinbarung

Sie möchten einen persönlichen Termin oder einen Rückruf vereinbaren? Wir sind gerne für Sie da.

 

 

Termin vereinbaren

Rückruf veranlassen

PRESSEMITTEILUNG 11/2007

Brandschutzband ISO-FLAME Kombi F 120 im Berliner Hauptbahnhof

Mit der Fertigstellung des neuen Berliner Zentral-bahnhofs wurde eines der größten Bauprojekte deutscher Eisenbahngeschichte abgeschlossen.
In dem baulichen Meisterwerk wurden höchste Ansprüche an moderne Architektur mit einem ausgeklügelten Verkehrskonzept vereint. Von „Allianz pro Schiene“ hat der kundenfreundlichste Großstadtbahnhof die Auszeichnung „Bahnhof
des Jahres 2007“ erhalten.

Bei der Planung und baulichen Umsetzung von Europas größtem Kreuzungsbahnhof wurde neben der Sicherheit besonderer Augenmerk auf die Anforderungen des Brandschutzes gelegt. Die Ausgestaltung der Bauteile wurde nach den neuesten Erkenntnissen der Brand-sicherheit ausgeführt.

 

Für die Abdichtung der Brandschutzfugen und Bauabschnittsbildung wurde das Brandschutzband ISO-FLAME Kombi F 120 von ISO-Chemie ausgewählt und als Brandschutzsicherungsmaßnahme im Fassadenbereich und Tunnelbau eingesetzt.

 

Das auf Spezialschaum basierende vorkomprimierte Dichtungsband wurde speziell für die zuverlässige Ab-schottung von Dehnungs- und Bewegungsfugen bei Bauteilen zur Brandabschnittsbildung entwickelt. Es besitzt eine Zulassung bis F 120, d. h. eine Feuerwiderstandsdauer von 2 Stunden.

 

Im Gegensatz zu konventionellen Systemen erfordert die Montage von ISO-FLAME Kombi F 120 keine auf-wendige Vorbehandlung der Fuge und kein zusätzliches Abdichten an den Fugenflanken mit Kitt, wodurch eine sehr hohe Wirtschaftlichkeit bei der Montage erzielt wird.

 

Neben der Montagefreundlichkeit spricht eine hohe Dauerbewegungsaufnahme für das Band. Durch das dauerelastische Material wird die Bildung von Haarrissen auch bei ständig wiederkehrenden Fugen-bewegungen vermieden, was ein hohes Maß an Sicherheit und Beständigkeit der Fugenabdichtung

garantiert.

 

Selbstverständlich ist ISO-FLAME Kombi F 120 durch das iBMB MPA Braunschweig für die Feuerwider-standsklassen F 30 und F 120 entsprechend der DIN 4102-4 geprüft und zugelassen.

 

Mit ISO-FLAME Kombi F 120 wurde eine Abdichtung gewählt, die den hohen Anforderungen der Architekten und Bauplaner des Hauptbahnhofs an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit entspricht

Zurück zur Übersicht