• Direkthilfe
  • Produkte

PRODUKTAUSWAHL

Wir helfen Ihnen dabei das ideale Produkt für Ihre Anforderungen zu finden

zum Service-Bereich

ANWENDUNGSHILFE

Wir helfen Ihnen bei der Verarbeitung unserer Produkte mit Tipps und Know how

zum Service-Bereich

RÜCKRUF / Terminvereinbarung

Sie möchten einen persönlichen Termin oder einen Rückruf vereinbaren? Wir sind gerne für Sie da.

 

 

Termin vereinbaren

Rückruf veranlassen

Pressemitteilung 07/2020

DAS NEUE GRÜN IST BLAU – MIT „BLUE LINE“ FENSTER NACHHALTIG ABDICHTEN

Bei dem Abdichtungsspezialisten ISO-Chemie gibt es nun eine umwelt- und klimafreundliche Bio-Produktlinie. Mit den neuen biobasierten Fensteranschlussfolien ISO-CONNECT „BLUE LINE“ kann man Fenster innen und außen nachhaltig abdichten.

Die Grundsubstanz von ISO-CONNECT INSIDE „BLUE LINE“  und OUTSIDE „BLUE LINE“ wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Dabei basieren die zur Herstellung verwendeten Polymere auf zuckerhaltigen Pflanzen wie Zuckerrüben, Zuckerrohr, Korn, Mais und anderen artverwandten Gattungen. Das Besondere daran ist, dass diese Pflanzenarten während ihres Wachstums große Mengen an CO2 binden können. Aktiv schädliche Treibhausgase können auf diese Weise reduziert werden — ein wichtiger Aspekt für den Klimaschutz.

 

Andreas Lange, Leiter Technik und Training bei ISO-Chemie erklärt „Nachhaltig hergestellte Fensteranschlussfolien wie ISO-CONNECT INSIDE und OUTSIDE „BLUE LINE“  erfüllen die gleichen technischen Eigenschaften wie Folien, die auf Basis rein synthetischer Rohstoffe hergestellt werden. Es gibt also keine funktionellen Nachteile“.

 

ISO-CONNECT INSIDE „BLUE LINE“ wird als luftdichte Ebene zur Überklebung von Fensteranschlussfugen an der Innenseite der Gebäudehülle verwendet. In einem Test konnte nachgewiesen werden, dass kein messbarer Luftdurchgang gegeben ist. Die biobasierte Innenfolie ist zudem dampfdiffusionshemmend und verhindert so die Gefahr von Kondensat und Schimmelbildung im Funktionsbereich.

 

ISO-CONNECT OUTSIDE „BLUE LINE“ ist für die äußere Abdichtung von Anschlussfugen bei Fenstern, Türen und Paneelen geeignet. Die flexible und dehnfähige Spezialfolie ist dampfdiffusionsoffen und begünstigt den Feuchtigkeitsabtransport aus der Fuge. Die Folien entsprechen damit den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie den Empfehlungen des RAL „Leitfaden zur Montage“.

 

Beide Fensterfolien sind schlagregendicht, wasserundurchlässig, luft- und winddicht und weisen eine hohe Dehnfähigkeit aus. Durch eine flexible Anpassungsfähigkeit können Fugenbewegungen sicher ausgeglichen werden. Die Folien haben eine geringe Eigensteifigkeit und sind gleichzeitig sehr reißfest. Dadurch ist eine einfache und exakte Anbringung auch bei verwinkelten Konstruktionen ohne Weiteres möglich. Eine spezielle Vliesoberfläche sorgt für eine gute Überputz-, Überstreich- und Überklebbarkeit. Die weichen und anpassungsfähigen Fensteranschlussfolien sind mit einem Montageklebestreifen ausgestattet, um eine rationelle und schnelle Montage am Fensterrahmen zu unterstützen. Zur Verklebung auf der Wand empfiehlt der Hersteller, den Montagekleber ISO-TOP FLEXKLEBER SP oder XP zu verwenden. Die Innen- und Außenfolie ist in Rollenlängen von 30 m und Breiten von 70, 90, 145, 180, 235 und 290 mm lieferbar. ISO-Chemie gewährt für die wohngesunden und emissionsfreien neuen Blue-Line-Folien 10 Jahre Funktionsgarantie.

 

Unter der Maxime „Das neue Grün ist Blau“ macht ISO-Chemie auf seine neue Bioproduktlinie am Markt auf sich aufmerksam. Der bereits seit Jahren für seine energieeffizienten und nachhaltigen Abdichtungslösungen bekannte Hersteller hat damit den Puls der Zeit getroffen und wird dem eigenen Anspruch des Zukunftskonzepts „BAUFUGE 4.0“sowie dem Firmenclaim „Use the blue technology“ wieder einmal gerecht.

 

Weitere Informationen finden Sie im digitalen Messeauftritt unter portal.iso-chemie.eu/getdigital

Zurück zur Übersicht