x
  • Direkthilfe
  • Produkte

PRODUKTAUSWAHL

Wir helfen Ihnen dabei das ideale Produkt für Ihre Anforderungen zu finden

zum Service-Bereich

ANWENDUNGSHILFE

Wir helfen Ihnen bei der Verarbeitung unserer Produkte mit Tipps und Know how

zum Service-Bereich

RÜCKRUF / Terminvereinbarung

Sie möchten einen persönlichen Termin oder einen Rückruf vereinbaren? Wir sind gerne für Sie da.

 

 

Termin vereinbaren

Rückruf veranlassen

März 2021

MULTIFUNKTIONSBAND ISO-BLOCO HYBRATEC MF1-GEPRÜFT NACH NEUER DIN 18542:2020

Seit Inkrafttreten der neuen DIN 18542:2020 gelten insbesondere für Multifunktionsbänder neue Prüfkriterien. Wir haben unser Premium Multifunktionsfugendichtband ISO-BLOCO HYBRATEC nach der neuen DIN-Norm in der Beanspruchungsgruppe MF1 als einer der ersten Hersteller von Dichtbändern prüfen lassen.

Mit der überarbeiteten Norm wurden die Beanspruchungsgruppen MF1 und MF2 für Multifunktionsdichtungsbänder eingeführt. Bislang wurden diese entsprechend sonstiger Fugendichtbänder bzw. Kompribänder nach den Beanspruchungsgruppen BG1/BG2 und BGR geprüft. Dabei blieb die typische Funktionseigenschaft der 3-Ebenen-Abdichtung der Multifunktionsbänder größtenteils unberücksichtigt.

 

Außerdem erfolgte die BGR-Prüfung als Nachweis der Luftdichtheit, ergänzend zur BG1- bzw. BG2-Prüfung, meist nur bei kleineren Fugendimensionen. In der DIN 18542 Ausgabe 2020 ist nun geregelt, dass in den neuen Multifunktionsdichtband-Klassen MF1 und MF2, die geforderte Luftdichtheit auch in der größten angegebenen Fugendimension erreicht werden muss. Das gilt auch für alle im technischen Datenblatt angegeben Parameter zu Schlagregendichtheit und Witterungsstabilität.

 

Eine weitere zusätzliche Prüfanforderung der neuen DIN 18542 ist der „Schutz der Funktionsebene“. Nur Multifunktionsbänder mit einer geringen Wassereindringtiefe werden nach DIN 18542:2020 in der Klasse MF1 ausgezeichnet. In dem normativen Test wurde nachgewiesen, dass ISO-BLOCO HYBRATEC diese Anforderung erfüllt und so die Fuge trocken und warm hält.

 

MF1-geprüfte Multifunktionsdichtungsbänder wie ISO-BLOCO HYBRATEC dürfen bei der Abdichtung von Fenstern und Türen in der direkten Außenbewitterung eingesetzt werden und müssen nicht durch ein nachfolgendes Material oder System geschützt werden, wie MF2-klassifizierte Bänder.

 

Unser mit Hybridtechnologie ausgestattetes Multifunktionsdichtband konnte bei der MF1-Prüfung nach DIN 18542:2020 seine Leistungsfähigkeit in allen Bereichen unter Beweis stellen. ISO-BLOCO HYBRATEC hat Funktionseigenschaften, welche die in der Norm geforderten Werte übertreffen. Mit einer herausragenden Schlagregendichtheit bis über 1.050 Pa, einer absoluten Luftdichtheit bei einem a-Wert von Null, ausgezeichneten Schallschutzwerten von bis zu 60 dB und einer sehr guten Wärmedämmung eignet es sich perfekt für eine normgerechte, dauerhafte und zuverlässige Fensterabdichtung.

 

Eine technologische Besonderheit ist, dass in unserem multifunktionalen Fensterfugendichtband mehrere Sperrschichten, sogenannte „Folien-Firewalls“ integriert sind. Das verhindert Energieverluste durch Zugluft und ermöglicht einen optimalen Feuchtigkeitsabtransport mit entsprechendem Austrocknungseffekt. Damit wird das Band auch dem Grundsatz „innen dichter als außen“ gerecht.

 

Unser MF1-geprüftes Multifunktionsband ISO-BLOCO HYBRATEC ist konform mit der EU-Gebäuderichtlinie und entspricht den Anforderungen des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG), das mit Wirkung zum 1. November 2020 eingeführt wurde. Das ist eine wichtige Sicherheit für Planer, Verarbeiter und Bauherren in Bezug auf eine regelkonforme und langlebige Abdichtung der Fensteranschlussfugen.

Zurück zur Übersicht